Der neue Psychiatrie Blog!


Wir heißen Sie auf unserem Blog willkommen und freuen uns auf einen regen Austausch.


Bild: G. Nachtigall, Pinyao - China

Liebe Leserinnen und Leser,


wir haben uns auf den Weg gemacht und stehen ganz am Anfang. Mit diesem Blog wünschen wir uns über den eigenen Tellerrand hinweg einen bereichernden Austausch zu verwirklichen. Gemeinsam mit Ihnen möchten wir die vielfältigen Facetten der Psychiatrie, von Philosophie bis Neurobiologie erkunden und sie in ihren sozialen, kulturellen und geschichtlichen Bedeutungen beleuchten.


Der Name unseres Blogs „Mind-Brain Forum“ (kurz MBF) entstammt eines Projektes, das im Herbst 2012 in London geboren wurde und nun in Hamburg weiter heranwächst. Damals war der Gedanke entstanden,  einer aktiven und interessierten inter- und multidisziplinären Öffentlichkeit ein Forum zum Thema Mind-Brain Problem anzubieten. Die deutsche Übersetzung des Begriffs „Mind-Brain Problem“ ist „Leib-Seele-Problem“ (oder „Körper-Geist-Problem“). Es handelt sich hierbei um eine zentrale Frage der Philosophie des Geistes (Philosophy of Mind), wie sich mentalen Zustände zu den Physischen verhalten. Handelt es sich hier um zwei verschiedene Entitäten (Substanzen) oder sind mentale und physische (organische) Zustände ein und dasselbe.   


"Stigmata abbauen und die heutige Psychiatrie besser verstehen"

Mit dieser Ursprungsidee im Kopf haben wir diesen Blog ins Leben gerufen um mit Offenheit und Neugier spannende Beiträge zum Thema Psychiatrie vorzustellen. Dabei ist es uns auch ein wichtiges Anliegen Stigmata aufzuspüren und zu entwurzeln. Wir freuen uns über einen regen Austausch mit Profis, Angehörigen Betroffene und natürlich Interessierte.


Machen wir uns gemeinsam auf den Weg, die menschliche Psyche weiter zu ergründen! Wir freuen uns auf ihre Kommentare und wünschen Ihnen viel Freude beim Lesen!


Darja, Aljosha & Amir


©2020 by Mind-Brain Forum